Mein Name ist Sabrina Sommer.

Geboren wurde ich 1989 in München und schon immer drehte sich mein ganzes Leben um Tiere.

 

Schon im Grundschulalter führte ich die Nachbarshunde spazieren. Mit 8 Jahren begann ich das Voltigieren und ein Jahr später das Reiten.

Es folgte mein Hund, eine Rhodesian Ridgeback Dame, die mich stolze 14 Jahre lang begleitete.

Mit 16 Jahren erfüllten mir meine Eltern den Traum vom eigenen Pferd. Meine wundervolle Haflingerstute ist nun schon 14 Jahre an meiner Seite.

 

Ich verbrachte schon als Kind den Großteil meiner Freizeit im Stall, nahm professionellen Unterricht bei verschiedenen Trainern und half bei der Grundausbildung von Jungpferden.

Nach dem Abitur gab es für mich nur zwei Wege: die Arbeit mit Tieren oder Menschen.

Somit studierte ich zuerst einmal Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik an der LMU in München und arbeitete anschließend mehrere Jahre gerne in diesem Beruf.

 

Leider musste ich schon in jungen Jahren erfahren, dass ein Pferd zu haben nicht immer nur Freude, sondern auch sehr viel Sorgen bedeutet. Mein Stute hatte leider schon ab dem Jungpferdealter mit vielen Krankheiten zu kämpfen. Somit lernte ich verschiedene Tierärzte und Spezialisten, deren Arbeits-und Ansichtsweisen, kennen. Ich eignete mir selbst enorm viel medizinisches Fachwissen in den unterschiedlichsten Bereichen an und so holte mich immer wieder der Wunsch ein, die Leidenschaft zu Tieren, mein medizinisches Interesse und den Beruf zu verbinden.

 

Also begann ich ein zweijährige Studium der Tierphysiotherapie und Akupunktur am Institut für Tierheilkunde, welches ich 2017 erfolgreich abschloss. Seitdem besuche ich regelmäßig Seminare und Fortbildungen, um mein Wissen stetig zu erweitern und neue Erfahrungen zu sammeln.

 

Für mich ist es jedes mal wieder erfüllend, zu sehen, wenn ich einem Patienten seinen Spaß an der Bewegung wieder geben konnte. Ein Tier mit mehr Vitalität und Lebensfreude sowie ein glücklicher Besitzer sind die Ziele meiner Arbeit.

 

Immer wenn ich diese erreiche, weiß ich dass ich beruflich den richtigen Weg gegangen bin!

 

 ZU MEINER AUSBILDUNG

 

2014 - 2017  Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin (Institut für Tierheilkunde)

2014 - 2017  Ausbildung Tierakupunktur (Institut für Tierheilkunde)

 

FORTBILDUNGEN

 

2018

 

Erkrankungen des Bewegungsapparates - Bi Syndrome in Theorie und Praxis

(Sarah Mergen)/ Dozentin: Julia Hilljegerdes

 

Craniosacrale Techniken für Pferd und Hund (Sarah Mergen)/ Dozentin: Daniela Dietrich

 

2019

 

Webinar: Farblichttherapie beim Tier (Marion Flieher)

                 Alternative Zeckenprophylaxe beim Tier (Marion Flieher)

 

NeuroStim® Therapie beim Pferd  (Overo)/ Dozentin: Constanze Fritsche

 

Physiotaping für Pferde (Equinus Santas)/ Dozentin: Ellen von Dahlen

 

Kräuterwerkstatt- praktische Zubereitung von Salben & Tinkturen & Auszügen

(Sarah Mergen)/ Dozentin: Dr. Anita Kracke

 

Fasziale Osteopathie an Hunden und Pferden (Sarah Mergen)/ Dozentin: Daniela Dietrich

 

Webinar: Moxibustion für Tiere (Marion Flieher)

Webinar: Moxibustion fürs Tier- Teil 2 für Therapeuten (Marion Flieher)

 

2020

 

Webinar: Balance Pads (VETogehter)

Webinar: Ätherische Öle und die fünf Wandlungsphasen in der chinesischen Medizin bei Tieren (Sabine Möbius)

Ausbildung zum Dry Needling-Therapeuten beim Pferd (Sarah Mergen/ Dozent: Martin van den Dungen (Equine Health Care) )